Busch Gardens Tampa

Der Busch Gardens Tampa ist eine wahre Pracht und wird nicht nur Familien und Adrenalinjunkies begeistern. Dabei handelt es sich um einen großen Freizeitpark in der US-Stadt Tampa. Man kann hier jede Menge Spaß haben und einfach seine Zeit genießen. Der Park wurde am 31.03.1959 eröffnet und feierte schon früh Erfolge. Die meisten Teile des Parks sind thematisch an den Kontinent Afrika angelehnt und somit kann man einfach einmal der „tristen“ Landschaft von Tampa entkommen und in die Savanne von Afrika eintauchen. Allerdings ist das Busch Gardens Tampa nicht nur ein reiner Freizeitpark, sondern eine Kombination aus Zoo und Freizeitpark. Man kann hier mehr als 2.700 Tiere bewundern und daneben noch an zahlreichen Attraktionen teilhaben.

Es gibt hier vom einfachen Karussell bis zur hochklassigen Achterbahn alles, was man sich wünschen kann. Insgesamt umfasst der Park 112 Hektar. Man kann in diesem Bereich viele aufregende und spannende Themengebiete entdecken. Oftmals tragen sie so verheißungsvolle Name wie Lands of Dragons, Bird Gardens oder auch Crown Colony. Dies sind alleine die Bereiche der Attraktionen, doch die Tiere haben eigene Bereiche wie The Serengeti Plain, Myombe Reserve, Edge of Africa und Curiosity Caverns. In Singapur gibt es einen ähnlichen Park den man sogar bei Nachts anschauen kann was für die Besucher sehr interessant ist.

Ein toller Tag in Busch Gardens Tampa

Eine große Besonderheit von Busch Gardens Tampa sind nicht nur die Kombination aus Zoo und Freizeitpark, sondern auch die Landschaft. Der Park ist sehr schön gestaltet und hält sich immer wieder an gewisse Themen. Somit kann man von einem Land ins nächste eintauchen und die Sorgen des Alltags vergessen. Natürlich kommt man nach Busch Gardens Tampa nicht nur für die schöne Aussicht, sondern gerade die Attraktionen sind reizvoll. Nicht selten wird Busch Gardens Tampa auch als „Coaster Paradies“ bezeichnet. Die wichtigstens Anlaufspunkte sind, neben den großen Tierbereichen, selbstverständlich die diversen Achterbahnen. Man kann zahlreiche Modelle des Schweizer Herstellers Bolliger & Mabillard entdecken. Im Repertoire befinden sich deswegen viele interessante Achterbahnen. Gerade der Sitting Looping Coaster sticht hervor, da dieser perfekt in die Landschaft integriert ist. Auch ein Inverted Coaster und andere Achterbahnen kann man in Busch Gardens Tampa entdecken. Insgesamt kann man sich auf acht Achterbahnen austoben.

Neben diesen gibt es auch verschiedene Wasserattraktionen, wie es in den USA üblich ist. In der Congo River Rapis wird man sicherlich ordentlich nass und auch die Tanganyika Tidal Wave oder Stanley Falls bietet Spaß und eine hohe Wahrscheinlichkeit der Feuchte. Kleine Besucher müssen in Busch Gardens Tampa auf nichts verzichten. Es gibt auch spezielle Attraktionen für Kinder. Gerade die Sesamstreet – Safari of Fun sollte man mit den Kleinen besuchen. Man entdeckt hier die Familienachterbahn Air Grover und Jungala. Ebenso werden hier viele Shows geboten und auch das 4D-Kino ist ein großer Spaß. Neben den vielen interessanten Achterbahnen und Co. sollte man nicht die Tierwelt vergessen. Busch Gardens Tampa ist so abwechslungsreich und groß, dass man sich lieber mehr als einen Tag Zeit nehmen sollte. Nur so kann man auch die zahlreichen Tiershows, Achterbahnen und kleinen Attraktionen ausprobieren.

Busch Gardens

Die Höhepunkte von Busch Gardens Tampa

Die Cheetah Hunt ist sicherlich die beeindruckendste Achterbahn von Busch Gardens Tampa. Der gewaltige Launch Coaster führt durch Canyons und bodennahe Schluchten, die den Adrenalinpegel nach oben schnellen lassen. Mit rund 97 km/h düst man hier durch die Gegend. Doch auch die Gwazi sollte man nicht verpassen. Der Duelling Wooden Coaster rüttelt seine Mitfahrer ordentlich durch und man bekommt direkt das raue Feeling einer Holzachterbahn zu spüren. Bei bis zu 84 km/h wird man auf der 2069 Meter langen Strecke durchgeschüttelt. Abenteuersuchende werden die Montu liebe. Der spektakuläre Inverted Coaster bietet rund sieben Überschläge bei einer Fahrzeit von drei Minuten. Das letzte große Highlight ist die SheiKra. Dies ist der Dive Coaster des Parks und bietet ihren Besuchern Thrill, Gestaltung und ein Fahrgefühl, dass man nirgendwo sonst so erleben kann.

Busch Gardens Tampa Besichtigung:

Die Adresse des Parks ist direkt am E Busch Blvd und es gibt ausreichend Parkplätze für den Mietwagen. Die Öffnungszeiten sind täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, können aber saisonal anders sein. Die Preise für ein Ticket betragen rund 50 US-Dollar und es gibt auch Kombinationen in Verbindung mit Adventure Island.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Der Mietwagen ist in Tampa das beste Fortbewegungsmittel und wenn man ein Ferienhaus gemietet hat dann ist man auf diesen praktisch angewiesen. Man muß Einkäufe tätigen im [...]
  • Wer eine Reise in die Vereinigten Staaten von Amerika plant, der sollte auf jeden Fall einen Abstecher ins Sonnenverwöhnte Florida wagen wo es immer warm ist. Viele [...]
  • Wer sich bei einem Urlaub nicht lediglich auf eine Destination festlegen möchte, der sollte sich in jedem Fall für eine Kreuzfahrt entscheiden. Immer mehr Personen tun das [...]
  • Feucht und fast immer heiß – so sind sie, die klimatischen Bedingungen in Tampa. Der Golf von Mexiko ist nicht weit und damit die einzigartigen Inseln, die wie an [...]